Halloweenparty

An der diesjährigen Halloween-Party der JuBla Greifensee-Nänikon waren die Gastgeber, die Familie Dracula, auf der Suche nach einem Erben. Dieser sollte eines der 50 Kinder werden. So viele Kinder wie schon lange nicht mehr besuchten die Halloween-Party in der Turnhalle Breiti. Auch anwesend war die Familie Dracula. Anlass ihres Besuches war die Suche nach jemandem, der nächstes Jahr die Party ausrichten würde. Alle Kinder waren sich sicher, dass sie das ganz gut hinkriegen würden, doch die Dracula’s misstrauten ihnen. Daraufhin mussten all die gruselig verkleideten Kinder in verschiedenen «Prüfungen» ihr Können beweisen. Gleich zu Beginn wurden sie in eine furchteinflössende Geisterbahn geschickt, die so manchem das Fürchten lehrte.
Doch niemand liess sich vom Ziel abbringen, Erbe zu werden. Bei einer Stafette, die das Tanzpotential unter Beweis stellen sollte, wurde der «Zombie-Tanz» vorgeführt. Ebenfalls zeigten die Kinder den «Tanz der Fledermäuse». Die Dracula’s staunten nicht schlecht ob der Kreativität der Teilnehmer. Danach gab es für die Kinder eine Pause mit leckeren Halloween-Snacks à discrétion. Weiter ging’s mit einer Bastelaufgabe: aus einer Styropor-Kugel musste ein möglichst gruseliges Monster hergestellt werden. Mit dem Ausführen einer Aufgabe in einem parallel durchgeführten Produktionsspiel konnten sie sich Geld verdienen, mit welchem sie im Spielladen nützliche Sachen einkauften, um ihr Styropor-Monster noch «gfürchiger» gestalten zu können.
Am Schluss wurden die Monster präsentiert und alle staunten über die entstandenen Wesen. Damit hatten wohl alle Kinder gezeigt, was sie so drauf hatten. Den Eltern, welche schon gekommen waren, erzählten sie von ihren aussergewöhnlichen Erlebnissen. «Und wer ist nun der Erbe?», fragten sich neugierig die Anwesenden. Leider musste die Familie Dracula alle enttäuschen, denn es fiel ihnen so schwer, einen Erben zu wählen und deshalb haben sie ihre Entscheidung verschoben. So liegt Halloween immer noch in der Hand der Familie Dracula. Aber alle Kinder dürfen sich auf die nächste Halloween-Party freuen. Dann haben sie nämlich erneut die Chance, ihr gruftiges Talent unter Beweis zu stellen.
Und wer weiss: vielleicht gibt es ja dann einen Erben, der in die Fusstapfen der Familie Dracula als Gastgeber tritt!